100 Folgen SOKO Stuttgart

Veröffentlicht am 29. Oktober 2013 unter Allgemein, Fiction
Soko_Stuttgart_F_100_P700px

Foto: Markus Fenchel

„Mann ohne Gesicht“ heißt die 100. Folge der ungemein erfolgreichen Krimiserie „SOKO Stuttgart“, die das ZDF am Donnerstag, 31. Oktober, um 18.05 Uhr ausstrahlt. Seit Februar 2009 arbeitet das Team der Bavaria Fernsehproduktion an der Realisierung der Serie, die im Schnitt von rund vier Millionen Zuschauern gesehen werden. Das entspricht einem Marktanteil von durchschnittlich 20 Prozent.

Von Anfang an ist der Hauptcast dabei: Astrid M. Fünderich als Erste Kriminalhauptkommissarin und SOKO-Chefin Martina Seiffert, Peter Ketnath als Kriminalhauptkommissar Joachim „Jo“ Stoll, Benjamin Strecker als Kriminalkommissar Rico Sander und Karl Kranzkowski als Kriminaldirektor Michael Kaiser. Das fünfte Mitglied im SOKO-Team ist neu: Anfang Januar nächsten Jahres wird die erste Folge mit Yve Burbach als Kriminalkommissarin Selma Kirsch im ZDF zusehen sein.

Zu den renommierten Regisseuren, die regelmäßig die „SOKO Stuttgart“ inszenieren, gehören u.a. Kaspar Heidelbach, Didi Danquart, Heidi Kranz, Rainer Matsutani und der Stuttgarter Gero Weinreuter, der die 100. Folge inszeniert hat. Seitens der ZDF-Redaktion zeichnen derzeit Dr. Stephan Wiesehöfer und Wolfgang Witt verantwortlich. Für die Bavaria Fernsehproduktion sind Produzent Oliver Vogel, Producer Torsten Lenkeit und Produktionsleiter Rolf Steinacker die tragenden Säulen der Dreharbeiten in Stuttgart und Umgebung.

Und darum geht es am 31. Oktober: In einem kleinen Dorf nahe Stuttgart wird ein unbekannter Mann verfolgt und schließlich kaltblütig erschossen. Die Leiche wird in einem Container für Grünabfälle gefunden. Der zuständige Polizeibeamte Johannes Keller verständigt zwar die SOKO Stuttgart, doch als Hauptkommissarin Martina Seiffert eintrifft, ist der Container – auf Anweisung des Polizeibeamten – bereits abgeholt worden. Es fehlen wichtige Beweise. Um den Toten zu identifizieren, beginnen die Ermittler die Einwohner zu befragen, doch keiner im kleinen Dorf kann ihnen weiterhelfen. IT-Spezialist Rico Sander findet schließlich die Fingerabdrücke des Opfers in der Polizeidatenbank, doch was hat der Betrüger Gerd Bernsen mit dem Dorf zu tun? Dort war er erst kürzlich in ein Haus gezogen und unter dem Namen „Hoffmann“ bekannt… In den Gastrollen spielen u.a. Therese Hämer, Friederike Kempter, Paul Faßnacht und Walter Schultheiß. An der Kamera: Thomas Ch. Weber.

Schreibe einen Kommentar