Franzi traut ihren Augen nicht: Die Fahrräder aller Bewohner hängen wie Weihnachtskugeln in den Bäumen. Was zuerst wie ein bizarrer Scherz aussieht, entpuppt sich als perfider Plan: Daniel Schubert, ein Stalker, hat Franzi in seine Gewalt gebracht und das Spektakel inszeniert. Er droht Franzi, dass Philipp Rost und weitere Menschen in Lebensgefahr seien, wenn sie nicht mit ihm komme. Franzi bewahrt Nerven und versucht geschickt herauszufinden, was Schubert geplant hat. Währenddessen herrscht im PK 21 höchste Alarmstufe: Wer ist der Mann, der Franzi entführt hat, und wie gefährlich ist er wirklich? Als es Franzi schließlich gelingt, sich zu befreien, zählt für das Team jede Sekunde. Werden Franzis Informationen ausreichen, um Rost und seine Freunde vor Schuberts geplantem Giftanschlag zu retten? Kann es nach dem lebensbedrohlichen Ereignis zwischen Franzi und Philipp Rost einen Neuanfang geben? Für Boje und Elke ändert sich alles: Elke erfährt, dass sie keine Kinder bekommen kann.