Felix sitzt im Zuschauerraum eines großen Konferenzsaals des UN-Gebäudes in New York und verfolgt die Rede des ehemaligen Generalsekretärs Kofi Annan. Nervös rutscht er auf seinem Stuhl hin und her. Gleich ist er an der Reihe und hat die einmalige Chance, den anwesenden Staatsoberhäuptern und Charity-Ladys sein Projekt vorzustellen. Mit zitternden Händen zieht der zwölfjährige Knirps einen fein säuberlich gefalteten Zettel aus der Tasche seines Kapuzenpullovers und geht in Gedanken die ersten Sätze seiner Ansprache noch einmal durch. Sein Herz pocht laut, als Kofi Annan ihn ankündigt …

Er erhebt sich, läuft bedächtigen Schritts auf die Bühne, rückt routiniert das Mikrofon zurecht, holt tief Luft und beginnt seine Rede mit den Worten: „Weil ich länger lebe als du“. (Den vollen Wortlaut seiner Rede sehen Sie unter diesem Link.)

Wenn am 20. Juni 2012 die Welt gespannt auf das Ringen um eine nachhaltige Entwicklung auf der UN-Umweltkonferenz in Rio schaut, engagieren sich tausende von Kindern weltweit bereits konkret für eine bessere Zukunft.

An der Produktion waren insgesamt 8 Kameraleute aus verschiedenen Ländern beteiligt. Der in New York gedrehte Teil ist der Höhepunkt und Abschluss des Filmes und wurde von Thomas Ch. Weber gedreht.